Pont du Gare

 

Neutralisieren & Entstören: Wasseradern & Erdstrahlen

In viele Fälle ist ein Haus so dermaßen mit Strahlung belastet ist, dass das Verschieben des Bettes nichts bringt.

Dann bleibt nur das Entfernen der Strahlung der Erdstrahlen und Wasseradern übrig.

Oft gibt es mehrere Wasseradern und/oder Erdstrahlen durch das Haus oder liegen die zwar außerhalb der Wohnung, geben aber doch viel Strahlung und lassen kein freier Platz.

Zu viel Strahlung verursacht unterschiedliche Beschwerden und kann auf Dauer zu chronischen Krankheiten führen. Um diese vorzubeugen soll man also etwas gegen die Strahlung tun müssen.

 

Auf dieser Seite ist ausführliche Information zum Thema Entstören zu finden.

Hier unten ein Beispiel von Edith die mir anschrieb mit Probleme die Sie erfuhr und die Erfahrung nach dem Neutralisieren der Erdstrahlen.

 

“Mein Mann und ich leben zusammen mit meinen Eltern seit über einem Jahr auf einem Bauernhof. Wir vorne und meine Eltern hinten.
Ich habe einige Nachforschungen über die Geschichte der Farm angestellt.

Der 1. Bewohner bekam Rheuma, und damals (etwa Anfang der 1960er Jahre) wurde ein Rutengänger gerufen, der eine Wasserader diagnostizierte.

Im Gespräch mit der 2. Bewohnerin sagte sie, dass das Vieh im Stall, in dem meine Eltern jetzt leben, immer wieder krank wurde. Dann setzten sie das Vieh auf die andere Seite der Farm.

Nach dem, was ich aus den Geschichten verstehe, hatten frühere Bewohner verschiedene Beschwerden, darunter die Kahler-Krankheit, M.S., Diabetes, fast blind sein. Also ziemlich heftige Sachen.

Mein Vater hatte in der Vergangenheit rheumatoide Arthritis,
dass war weg, aber ist jetzt wieder da.

Mein Mann schläft nicht immer gut, ist auch oft müde.
Ich selbst habe Müdigkeitsprobleme.
Außerdem schniefen wir alle ständig und sind nicht ganz fit.

Außerdem laufen hier hin und wieder einige Seelen / Entitäten herum.”

“Hallo Marcel,

Es geht gut!
Mein Vater leidet nicht mehr an Rheuma
und die Rückenschmerzen, die er hatte, sind auch weg.
Meine Eltern schlafen beide viel besser.

Es gibt auch mehr Ruhe in und um den Hof,
es fühlt sich jetzt viel mehr unser an.
Rückblickend hatte ich ein gutes Gefühl
dass wir unser eigenes Haus besuchten.

Mein Mann hat keine Schatten mehr gesehen.
Zum Glück schläft er auch viel besser.
Ich übrigens auch und ich wache viel ausgeruhter auf.

Danke für die Nachfrage, wie es weitergeht!

Viele Grüße, Edith”

März 2023

Wateraders boerderij
Diese Wasseradern verlaufen unter Ediths Hof
Das Haus vorne ist stark belastet, hinten das Wohnzimmer der Eltern
Diese Wasseradern wurden im Januar neutralisiert
Aardstralen boerderij
Die roten Erdstrahlen sind immer da, wenn du viel darauf liegst oder sitzt, kostet das viel Energie
Die blaue Zone ist breit und sehr stark und zieht sich durch das Schlafzimmer und Arbeitszimmer der Eltern und durch den ehemalige Kuhstall. Das erklärt die dort aufgetretenen Beschwerden
Diese Erdstrahlen wurden im Januar neutralisiert

Zusammenfassende Informationen zum Neutralisieren

Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung über das Neutralisieren durch Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was können Sie für mich tun?

Ich kann für Sie eine Hausanalyse durchführen, ob und welche Wasseradern/Erdstrahlen usw. Ihr Haus belasten. Auf diese Weise wissen Sie, was das Haus belastet, und Sie können danach entscheiden, ob ich auch die gefundenen Wasseradern und andere Erdstrahlen für Sie neutralisieren soll.

Mit dieser Analyse fängt es immer an, denn für eine spätere Neutralisation muss ich wissen, wo welche Erdstrahlen verlaufen. Auch wenn bereits eine oder mehrere Untersuchungen vor Ort stattgefunden haben. Weil Ich zu viele weitere Arten von Erdstrahlen und auch deutlich weiter um das Haus herum schaue.

Wie können Sie aus der Ferne feststellen, was sich in meinem Haus befindet?

Für die Analyse verwende ich eine Technik namens „Mapdowsing“, übersetzt „Ruten auf einer Karte oder einem Foto. Kurz gesagt bedeutet es, dass ich auf Luftbilder (GoogleEarth) des Hauses und der Umgebung nach den verschiedenen Arten von Erdstrahlen suche.

Offensichtlich gibt es keine Erdstrahlung auf dem Bildschirm, aber die Informationen sind verfügbar. Und damit kann ich feststellen, wo welche Erdstrahlen sind. Entfernung spielt dabei keine Rolle, ich habe zum Beispiel auch Menschen in den USA und Australien geholfen.

Die Ergebnisse mit Mapdowsing sind sehr genau und entsprechen Messungen, die von Kunden selbst durchgeführt wurden. Die gefundenen Wasseradern und Erdstrahlen passen auch zu anderen Rutengängern, die bereits dort waren und ihre Kunden an mich verwiesen haben.

Ist es nicht viel besser, vor Ort zu messen?

Nein, das Problem beim Messen vor Ort ist, dass man keinen Überblick über die Gesamtsituation hat. Man kann auch oft nicht messen, wo man messen sollte. Wenn Sie wissen, dass das Haus wirklich großzügig umsehen werden muss, denken Sie an eine Fläche von mehr als 2 Hektar. Dann denke ich, wird klarer, warum das auf Luftbildern besser und einfacher ist.

Ich sehe oft, dass bei früheren Messungen vor Ort Dinge übersehen und falsche Schlüsse gezogen wurden. Und sogar den Leuten geraten wurde, sich am schlimmsten Ort hinzulegen.

Es wird nicht nur viel weiter um das Haus geschaut, sondern es wird auch zu viele weitere mögliche Problemverursacher geguckt. Durch meine gute Ausbildung habe ich mir schon deutlich viel Wissen angeeignet. Daneben habe ich im Laufe der Zeit auch diverse andere Dinge entdeckt die belasten. Zusammengenommen bedeutet dies, dass auf diese Weise fast immer mehr gefunden wird als bei Ermittlungen, die zuvor vor Ort stattgefunden haben.

Wie können Sie aus der Ferne neutralisieren?

Dafür verwende ich auch die Luftbilder. Für z.B. eine Wasserader, bringe ich bestimmte Energie/Informationen an bevor die Ader durch das Haus fließt. Damit wird sichergestellt, dass die Strahlung von diesem Punkt stromabwärts für mindestens 200 m vollständig verschwunden ist. Dies geschieht für alle Erdstrahlen, die das Haus belasten. Dadurch wird das gesamte Haus (und der Garten) frei von Erdstrahlen. Die Strahlung wird also gestoppt, bevor sie in die Wohnung eindringen kann.

Wie ich genau diese Energie/Information dort anbringe, ist ‘Geheimnis des Schmieds’. Aber noch wichtiger ist, dass dieses Wissen in den Händen von Menschen, die nicht vorsichtig genug sind, gefährlich ist.

Ich verwende also einen energischen Ansatz. Für viele Menschen ist es schwer vorstellbar, dass dies möglich ist, das ist mir klar. Die positiven Erfahrungen anderer sind daher wichtig. Eine weitere Parallele lässt sich zu Reiki ziehen, mit dem Menschen aus der Ferne behandelt werden können. So behandle ich Ihr Zuhause sozusagen aus der Ferne. Interessanterweise liefert die Quantenmechanik Erklärungen, warum dies möglich ist.

Wie schnell bemerke Ich einen störungsfreien Schlaf?

Sofern es sich tatsächlich um Wasseradern und Erdstrahlen bzw. Wesenheiten handelt, auf die Sie reagiert haben, gilt Folgendes:

Wenn die Belastung nicht lange oder nicht sehr stark war. Dann verschwinden die Beschwerden sehr schnell und völlig ohne Nachwirkungen. Ich bekomme Nachrichten zurück, dass oft am nächsten Tag oder innerhalb weniger Tage enorme Verbesserungen eintreten.

Wenn die Belastung stärker war und länger anhielt. Dann kann es zunächst zu Reaktionen kommen. Der Körper ist es nicht mehr gewohnt, an einem strahlungsfreien Ort zu liegen und reagiert zunächst weiterhin mit Abwehrkräften. Danach verschwinden die Beschwerden.

Wenn die Belastung stark und langanhaltend war (seit Jahren). Dann ist mit einer langsamen Besserung zu rechnen, insbesondere wenn andere negative Einflüsse eine Rolle spielen. Oder weil lange Zeit schwere Medikamente eingenommen wurden.

Bei einer schweren Erkrankung im fortgeschrittenen Stadium. Dann verlangsamt sich in seltenen Fällen die Verschlechterung oder kommt sogar zum Stillstand. Weitere medizinische Hilfe wird jedoch weiterhin erforderlich sein. Allerdings ist die Heilungschance ohne die Erdstrahlungsbelastung jetzt viel größer. Schon allein deshalb, weil die Strahlung Ihre Energie nicht mehr auffrisst. Medizinische Behandlungen werden daher viel erfolgreicher sein.

 

Manchmal bemerken die Leute die Veränderungen buchstäblich unmittelbar nach der Neutralisierung. Unten ist Isabelles Erfahrung, unmittelbar nach der Neutralisierung. Sie wusste damals nicht, dass ich neutralisiert hatte.

“Ich wohne seit Oktober 2022 in diesem Mietshaus. Es ist ein gutes Zuhause, aber ich habe seit einigen Monaten eine gewisse Schwere, Kälte und Muskelschmerzen am ganzen Körper.

Ich bin manchmal unruhig und schwerfällig.

Meine Katze hat nach Routineoperationen anhaltende Beschwerden und eine sehr schwere Futtermittelunverträglichkeit entwickelt. Nach vielen Tests und Untersuchungen können die Tierärzte immer noch nicht finden, was los ist.”

“Hallo Marcel,
Ich finde vielleicht nicht sofort die richtigen Worte dafür, aber ich werde es versuchen, denn das ist außergewöhnlich…

Von gestern Abend an fühlte ich eine gewisse Leichtigkeit, Klarheit im Haus. Im Laufe des Abends wurde ich sehr energisch, die Fenster mussten plötzlich ganz geöffnet werden und ich hatte Lust, das ganze Haus zu putzen.

Es ist wärmer im Haus und ich fühle mich geerdeter. Das ist wirklich unglaublich … Ich bin wirklich erstaunt, was das mit mir und dem Haus macht. Es scheint mehr „Sauerstoff“ zu sein, es ist Platz, es herrscht eine gewisse Kohärenz im Haus, der Druck ist weg. Es fühlt sich harmonisch an.

Ich hatte einen tiefen Schlaf und die Schmerzen im linken Arm und in der Schulter waren weg, als ich aufstand, kleines Nervenkribbeln, als ob sich etwas gelöst hätte, aber keine Schmerzen.

Ich möchte dir aus tiefstem Herzen danken,
Was für ein netter Service!

Mit freundlichen Grüßen,
Isabelle, Lokeren”

Funktioniert das Neutralisieren von Erdstrahlen immer?

Nachdem ich weit über tausend Neutralisierungen für einige hundert Kunden durchgeführt habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass es immer funktioniert. Ob Ihre Beschwerden mit der Entfernung der Erdstrahlung auch verschwinden, ist etwas anderes. Wenn Sie nur unter Erdstrahlen leiden, können Sie damit rechnen, dass die Beschwerden nach der Neutralisation verschwinden. Wenn Sie eine schwere Krankheit haben, verschwindet diese nicht durch die Neutralisierung. Die Heilungschance steigt jedoch.

Neben Erdstrahlen können auch andere Faktoren eine Rolle spielen. Am häufigsten ist das Vorhandensein von Entitäten. Diese verursachen meiner Ansicht nach tatsächlich die meisten Schlafbeschwerden. Daher ist es auch wichtig, diese zu entfernen.

Manchmal gibt es auch sehr exotische Dinge, die nichts mit Erdstrahlen, Wasseradern oder Elektrosmog zu tun haben. Dann werde ich mein Bestes für Sie tun, aber ich kann nicht garantieren, dass ich es lösen kann. Oft ja, manchmal nein.

 

Bei einem Großteil meiner Kunden waren bereits mehrere Personen anwesend und diverse Geräte wurden installiert. Aber die Beschwerden bleiben. Zum Beispiel Gerard aus Tubbergen, wo im Laufe der Jahre 8! Leute waren. Doch erst nach Fernanalyse und anschließender Neutralisierung aller Erdstrahlen sind Gerards Beschwerden nun endgültig weg.

Bei der Analyse stellte sich heraus, dass trotz aller bisherigen Versuche noch alle Strahlung vorhanden war. Billig erweist sich oft als teuer. Andererseits, teure Geräte von 1200 bis 2000 Euro, oder sogar mehr, scheinen auch nicht zu funktionieren.

Wie viel kostet es?

Die Durchführung einer Hausanalyse kostet €200. Sie erhalten dann einen Bericht mit den gefundenen Wasseradern und Erdstrahlen eingezeichnet in Fotos Ihres Hauses, eine Erklärung zu den häufigsten Erdstrahlen und Beratung.

Nach der Analyse können Sie entscheiden, ob Sie die gefundenen Wasseradern und andere Erdstrahlen neutralisieren lassen möchten. Die Kosten für die Neutralisierung betragen €350.

Möchten Sie eine Analyse und gleich danach alles neutralisieren lassen, dann ist das zusammen €500.

 

Diese Preise gelten für normale Wohnungen und beinhalten für Privatpersonen die Mehrwertsteuer. Bei großen Objekten wie Stallungen, Firmen etc. stimmen wir den Preis vorab ab.

 

 

 

Strahlung von Wasseradern und Erdstrahlen kann entfernt werden

Erdstrahlen und Wasseradern entstören geht. Sie können neutralisiert werden durch Einsatz von geomantischen und energetischen Methoden.

Es gibt geomantische Methoden, die schon vor den Römern zum Einsatz kamen und nach mehr als zweitausend Jahren noch immer funktionieren. Wir können hier von permanenten Lösungen sprechen.

Schwierig anzubringen

Diese sind also sehr effektiv und nachhaltig, aber sind oft schwierig anzubringen und erfordern viel Material und Raum und sind deswegen selten praktisch anzuwenden um Erdstrahlen und Wasseradern zu neutralisieren.

Entstören Wasserader
Neutralisieren einer Wasserader

Diese Kenntnisse sind bis in den 19. Jahrhundert angewendet worden. Auf das Foto wird ein Bauernhof aus den 16. Jahrhundert gezeigt worauf deutlich zu sehen wie breit die Wasserader damals war.

Inzwischen ist diese fast doppelt so breit geworden. Es geht um die schrägstehende Steinen in der Mauer linksunter das Fenster. Auf diese Weise würde die Strahlung der Wasserader neutralisiert.

Wasseradern stilllegen

Es wird auch gesprochen über das stilllegen oder abbiegen von Wasseradern, aber das ist nicht möglich.

Das Wasser bleibt einfach fließen, aber die Strahlung kann wohl entfernt werden. Und darum geht es.

 

⇧ Zurück zum Seitenmenü


Selber Erdstrahlen und Wasseradern entstören oder neutralisieren

Selbst entstören oder neutralisieren ist im Prinzip möglich, aber dafür werden wohl ausreichende Kenntnisse und Fähigkeiten benötigt.

Und wenn man bedenkt dat bei über 70% meinen Kunden versucht ist die Situation zu lösen, durch ein oder mehrere Menschen die sich als Rutengänger, Baubiolog oder Ähnliches sich anbieten, aber alle Strahlung noch immer da ist.

Dann versteht man das es nicht so einfach ist.

Man muss schon einiges gut können um es hinzukriegen.

Erdstrahlen und Wasseradern auffinden können

Um Erdstrahlen und Wasseradern neutralisieren zu können muss man in der Lage sein zuverlässig Erdstrahlen aufzufinden, das erfordert ausreichende Empfänglichkeit und Übung.

Viele verschiedene Erdstrahlen

Darüber hinaus gibt es viele unterschiedliche Arten von Erdstrahlen (Erdstrahl ist ein vereinfachter Überbegriff), die man unterscheiden muss. Denn wenn man nicht weiß, wonach man suchen muss, wird man es auch nicht finden.

Weiterhin ist das Bestimmen der Stärke und anderer Eigenschaften wichtig, zum Beispiel, ob der betreffende Erdstrahl tatsächlich pathogen ist. Denn nicht alle Erdstrahlen sind krankmachend….

Auffinden können der exakten Stelle für das Anbringen einer Entstörung

Man benötigt Kenntnisse, mit welchen Mitteln man überhaupt auf eine zuverlässige Weise entstören oder abschirmen kann und vor allem, wie man die Entstörungsmaßnahme genau anlegt, denn das muss sehr präzise sein.

Hierfür muss man ganz exakt die Stelle des betreffenden Erdstrahls und sogar spezifische Teile des Erdstrahls bestimmen können.

 

Wasseradern abschirmen mit Steinen

Bestimmte Steinarten, wie zum Beispiel der schwarze Turmalin und der Rosenquarz neutralisieren nicht aber können ein Teil der Wohnung von Strahlung abschirmen.

schwarze Turmalin
Schwarze Turmalin
Rosenquarz
Rosenquarz

Sie biegen die Strahlung ab. Aber wiederum müssen die genau platziert werden um das optimale Effekt zu bekommen und regelmäßig abgeladen / gereinigt werden.

Das letzte wird in der Praxis oft nach einige Zeit vergessen, wodurch diese Abschirmung dann nicht mehr funktioniert. Dass gilt für alle Edelsteinarten.

Neutralisieren mit Pflanzen

Einige Pflanzenarten haben eine abschirmende oder neutralisierende Wirkung. Um Wasseradern neutralisieren kann zum Beispiel Buchsbaum verwendet werden. Auch hier ist wieder die genaue Platzierung wichtig.

Buxus
Buchsbaum

Außerdem muss der Buchsbaum kleingehalten werden und wenn er abstirbt, muss er ersetzt werde. Buchsbaum neben einer Terrasse zu platzieren is allerdings immer eine gute Idee.

Ich rate aber Albe, wenn sie am Haus oder in der Nähre des Hauses steht, zu entfernen. Dieser Pflanz ist eine Ausnahme und ist nicht gut für uns.

⇧ Zurück zum Seitenmenü


Strahlung entfernen lassen

Neutralisieren von Strahlung ist nicht etwas Offensichtliches. Es hat ein Grund warum in meiner Ausbildung nicht gelernt wurde zu entstören.

Viel Unsinn verkauft

Es wird viel Unsinn verkauft an Geräte und Gegenstände wie, Kästchen, Matten, Harmonisierer usw. Eine ganze Industrie ist entstanden die Sachen verkaufen an Gutgläubigen und damit gute Einkünfte machen.

Um seriös genommen werden zu können sollte man sich nicht mit solchen Sachen beschäftigen.

Während meiner Ausbildung zu Rutengängermeister habe ich dan auch nicht gelernt Strahlung zu entfernen. Dass habe ich selber entwickelt.

Warum entferne ich dann Strahlung?

Wichtigste Grund ist, dass es oft nicht möglich ist auszuweichen zu einer anderen Stelle fürs Bett oder sogar zu einem anderen Zimmer.

In diese Fälle ist neutralisieren der Strahlung die einzige Option um die Beschwerden von Bewohnern aufzulösen.

Durch persönliche Entwicklung und kombinieren von Methoden habe ich gelernt Strahlung zu entfernen.

Wirking überprüfen lassen

Diese weise von neutralisieren habe ich erst durch meine Rutengänger-meister Kollegen überprüfen lassen um sicherzustellen, dass es tatsächlich funktioniert, bevor ich angefangen bin es bei Kunden anzuwenden.

 

Neutralisieren eines Erdstrahls oder Wasserader

Weit außerhalb des Hauses wird eine Neutralisierung angebracht. Diese sorgt dafür, dass die Strahlung von zum Beispiel eine Wasserader ab dem Punkt für mindestens 200m komplett (>99,9%) weg ist.

Damit wird die ganze Wohnung, und Garten, von der Strahlung befreit und also nicht nur das Bett!

Energetische Angehensweise

Durch anbringen bestimmter Energie und Information auf einen spezifischen Punkt der Wasserader, sorgt dies dafür, dass die Strahlung absorbiert wird.

Neutraliseren
Neutralisierung einem starkem Erdstrahl von rechts
Ab der Neutralisierung ist die Strahlung links komplett weg
Die Strahlung ist damit aus der Wohnung links entfernt

Das Anbringen einer Neutralisation findet statt mit energetischen Techniken und kann sowohl vor Ort als auch aus Entfernung (mit Hilfe einem Foto) angebracht werden.

Es gibt kein Unterschied in Wirkungsgrad oder Wirkungsdauer ob die Neutralisation vor Ort oder aus Entfernung installiert worden ist.

Nichts zu sehen

In beide Fällen brauchen keine Gegenstände installiert zu werden, es ist dann auch nichts davon zu sehen.

Es werden Gegenstände verwendet die schon da sind, z.B. eine Bordsteinkante sowie auf dem Foto hierneben, als Träger der installierten Energie.

Dauerhafte Wirkung

Die Neutralisierung bleibt dauerhaft wirksam (theoretisch Unendlich). Die älteste Neutralisierung ist von 2015 und funktioniert noch immer wie aufm ersten Tag.

Wenn die Beschwerden tatsächlich durch die Erdstrahlen und/oder Wasseradern verursacht sind, sieht man, dass die Beschwerden verschwinden und Ruhe im Haus kommt.

Sehe für Erfahrungen von Kunden zum neutralisieren auf die Seite Hilfsangebot.

⇧ Zurück zum Seitenmenü


Unterschied zwischen Entstören, Harmonisieren und Neutralisieren

Ich verwende die Begriffe auch ab und zu noch durcheinander, aber man kann wohl ein Unterschied machen.

Entstören

Bei Entstören geht es um das Ausgangpunkt, dass den Erdstrahl negative Information enthalt.

Durch diese negative Information zu entfernen sollte der Erdstrahl oder Wasserader harmlos werden, ist die Gedanke. Die Abstrahlung des Erdstrahls oder der Wasserader selber wird nicht reduziert.

Harmonisieren

Bei Harmonisieren wird im Allgemeinen ein Gegenstand hingestellt, dass in einen bestimmten Umkreis alle Strahlung harmonisieren soll.

Oft geht es dabei um Kästchen die die Shumann Frequenz (7,83 Hz) ausstrahlen.

Oft ist die Strahlung dieser Geräte so stark, dass sogar Wasseradern ‚überstrahlt‘ werden, wodurch diese scheinbar nicht mehr da sind.

Broncorrector
Innenseite broncorrector

Ein Rutengänger wird dann an so eine starke Strahlung ausgesetzt, dass derjenige nicht mehr in der Lage ist um Wasseradern oder andere Erdstrahlen zu unterscheiden.

Abstrahlung von Geräten

Vielen glauben dann auch dass die Strahlung dann weg ist, aber dass ist nicht der Fall. Wohl bekommt man also neben die Strahlung der Wasserader auch nochmal die Strahlung des Gerätes dazu…

Es kann zu subjektiver Verbesserung der Beschwerden kommen, aber die ursprüngliche Strahlung wird nicht weggenommen und damit auch nicht die Risiken!

Ein anderer Effekt was ich gesehen habe ist, dass Menschen die empfindlich sind die Strahlung dieser Geräte als sehr unangenehm erfahren bis tatsächlich Krankheiten mit Arztbesuch, was auch nach entfernen des Gerätes nicht verschwand…

Also man muss schon aufpassen damit.

Neutralisieren

Mit Neutralisieren wird die Abstrahlung des Erdstrahls oder der Wasserader selber weggenommen. Weil die Strahlung selber als Schädlich gesehen wird.

Dass letzte ist dann auch was ich mache. Ich nehme die Strahlung völlig weg, denn der Praxis zeigt ganz deutlich, dass Beschwerden schlimmer werden, wenn die Strahlung stärker ist.

Die Strahlung wird weit vom Haus schon neutralisiert damit die Strahlung überhaupt nicht im Haus und Garten kommt.

Strahlung wird entfernt

Das Entfernen der Strahlung gibt dann auch die besten Resultate. Kunden melden große Verbesserungen nach dem Neutralisieren aller Strahlung.

Sehe auch die Kundenerfahrungen auf den Seiten, vor allem auf ‚Professionelle Hilfe‘.

Sehe hierunter bei Strahlung entfernen für weitere Information.

⇧ Zurück zum Seitenmenü


Verkauf von Entstörgeräte

Es gibt viele Firmen und auch Rutengänger/Baubiologen, die, oft teure, Entstörgeräte, Harmonisiergeräte, Kork- oder andere Platten/Matten oder andere Gegenstände verkaufen, die gegen die Strahlung oder die Folgen der Strahlung wirken sollen.

Durch das hinstellen von dem Gegenstand im Haus soll der Strahlung verschwinden oder harmonisiert werden und damit die Probleme verschwinden.

Es ist ein goldener Handel um mal so zu sagen. Preise von paar hundert bis über €2000,- sind keine Ausnahme.

 

Ich bin jedoch noch nichts begegnet was wirklich auf Dauer wirkt!

 

Mein damaliger Ausbilder mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und auch sein Meister (>50 Jahre Erfahrung) sind nie auf solche ‚einfachen‘ Lösungen gestoßen, die tatsächlich bleibend das Haus frei von Strahlung machen…

Viel Geld ausgegeben

Während Untersuchungen bin ich auf viele Geräten/Gegenstände gestoßen die Anderen vor mir oder den Bewohnern selber hingestellt sind. Menschen haben dann schon viel Geld an solche Sachen ausgegeben.

Schon der Fakt das ich durch Bewohner beauftragt werde, zeigt schon, dass diese Geräte oder Gegenstände überhaupt nicht den erwünschten Effekt haben oder nur für eine kürze Periode.

Beugel
Bügel die Wasserader abbiegen soll
.
Bei nachmessen lauft die Strahlung einfach weiter geradeaus…

Bei nachmessen finde ich die Wasseradern dann auch immer noch und ist von Reduzierung der Strahlung kein oder kaum der Rede.

Unverträglichkeit Geräte

Ein Teil diese Mensen gib an überhaupt nicht diese Geräte/Gegenständer vertragen zu können. Dass kommt, weil diese oft selber eine starke Strahlung abgeben.

Bei einige von diesen Dingen treten Effekten auf die in meine Augen vollkommen ungewünscht sind. Wie heftige emotionale Reaktionen, wenn das Gerät „an“ oder gerade wieder „abgestellt“ wird und Abhängigkeit vom Gerät auch wenn man weit (bis sogar mehrere hundert Kilometer) entfernt ist.

Strahlung entfernen geht, aber nicht auf diese Weise. Sehe hieroben bei Strahlung entfernen.

Was ich alles so begegnet bin

Die folgenden Sachen bin ich schon begegnet: starke Magnete, Bleidreiecken, im Boden geschlagen Röhre oder kupferne Stäbchen, Kupferplatten mit Blei darum hin, Korkmatten oder -Platten, Entstörungsbügeln, Tachyonen Strahler, Bron Korrektor (auch NB-Instrument genannt), Biopolers, Kästchen mit Spüle, Spiegel, eine Welt an unterschiedliche Harmonisiergeräte und so weiter…

Teilweise werden Untersuchungen relativ billig angeboten, teure Gegenstände als “Lösung” dann aber verkauft. Hier stellt sich überhaupt die Frage; Wie zuverlässig ist so eine Untersuchung?

⇧ Zurück zum Seitenmenü


Die Risiken bei der Verwendung metallener Rohre, Achten usw.

Metall Stangen, Rohre, kupferne Achten usw. entstören höchstens für eine Periode und sind keine dauerhafte Lösung.

Beispiel im Boden geschlagene Röhre oder Stangen

Tatsächlich scheint die Strahlung nach dem Rohr oder Stange weg zu sein.

Aber die Strahlung kommt irgendwo an der Oberseite wieder raus und strahlt unkontrolliert irgendwo hin. Die Strahlung wird also nicht weggenommen, sondern umgeleitet und kann zu neue Probleme für Dich, deine Familie oder den Nachbarn führen…

Daneben wirkt es nur für ein beschränkte Zeit. Danach wieder erneut anbringen von so eine Entstörung wirkt dann auch nicht mehr.

Veränderenden Umstände

Auch weil Wasseradern sich z.B. sich verschieben mit dem Stand des Wassers werden diese Lösungen schon bald nicht mehr funktionieren.

Erstes Ziel der Beratung soll es immer sein, die Strahlung auszuweichen statt Geräte oder ähnliches hinzustellen!

Einfach das Bett anders hinstellen kann schon manchmal das Problem beseitigen. Nur leider ist das im Fall von Wasseradern oft nicht möglich weil die ein zu große Fläche belasten und so kein freien Platz bleibt.

⇧ Zurück zum Seitenmenü


Was nicht funktioniert gegen Strahlung von Erdstrahlen oder Wasseradern

Was auf jeden Fall nicht funktioniert, sind:

Materialen

  • Spiegel
  • Alufolie
  • Starke Magnete
  • Blei, Kupfer usw.
  • Kork
  • Erdungslaken

Von Spiegeln, Magneten und Ähnlichem ist stark abzuraten!

Spiegel schirmen nicht ab gegen Erdstrahlung, aber reflektieren unsere eigene Abstrahlung, die gerade weg strahlen muss.

Magnete haben eine starke Abstrahlung, die nicht gesund ist für uns, siehe auch Elektrosmog und Symptome, Beschwerden, Krankheiten.

Erdngslaken
Beispiel einer Erdungslaken

Auch Erdungslaken sind beliebt. Sie wirken aber umgekehrt. Man will nicht wissen was für höhe Spannungen ich oberhalb dieser Dinger messe, wenn die “geerdet” sind…

Geräten

  • “Entstörgeräte”
  • Tachyonenstrahler
  • Orgonstrahler
Orgonstrahler
Beispiel einer Orgonstrahler

Von diesen ist stark abzuraten, sie tun oft mehr Schlechtes als Gutes.

Hier gilt doch tatsächlich ‘Less is more’. Wir wollen weniger Strahlung, nicht noch mehr!
Darüber hinaus wird kein sauberes Orgon mehr erstellt, weil unsere Umgebung verschmutzt ist mit u.a. Strahlung elektronische Art (Elektrosmog).

⇧ Zurück zum Seitenmenü